Mit dem Elefanten in die Porzellansammlung

Forscherbogen

Die 1715 von August dem Starken gegründete Porzellansammlung im Zwinger ist heute ein Teil der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und umfasst eine bedeutende Sammlung von ca. 20.000 Exponaten der Porzellankunst. Davon werden ca. 2.000 Stücke dauerhaft ausgestellt.

Um die Sammlung auch für Kinder und Familien attraktiv zu machen, gestaltete und illustrierte ich einen Forscherbogen mit Fragen zur Porzellansammlung. Die einfühlsame und umsichtige Elefantendame Aurelia führt die Kinder durch die Sammlung und erzählt spannende Geschichten und Erklärungen rund um die Porzellane aus aller Welt, Johann Friedrich Böttger und August dem Starken. So wird die 20-Seitige Broschüre ein unterhaltsamer Rundgang zum Rätseln und Staunen für die ganze Familie.