Die Drachen sind los

Eine Postkarte für die jüngsten Besucher der Porzellansammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Die 1715 von August dem Starken gegründete Porzellansammlung im Zwinger ist heute ein Teil der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und umfasst eine bedeutende Sammlung von ca. 20.000 Exponaten der Porzellankunst. Davon werden ca. 2.000 Stücke dauerhaft ausgestellt.

Ob die 1001 Drachen in der Porzellansammlung wohl immer stillhalten? Zuckt da nicht was im Augenwinkel? Und da: ein leises Klingen und Klirren in der Ferne. Da regt sich doch was! Die Böttger-Bande soll der Sache auf den Grund gehen. Mit einer Geschichtenerzählerin macht sich die Gruppe Kinder auf die Porzellanschattenjagd.

Die Postkarte lädt die Kinder dazu ein. Die Drachen-Illustration auf der Karte lässt sich ausschneiden und wird an einem Faden hängend beweglich und lebendig.

Als Bandenzeichen dient ein kleiner Button mit der Drachen-Illustration.