Kassel

Corporate Design

Aufgabe
Im Jahr 2009 äußerten die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Oberbürgermeister Bertram Hilgen den Wunsch, einen zeitgemäßen Neuauftritt für die Stadt Kassel zu schaffen. Dieser sollte in einer Kooperation mit sechs Studenten der visuellen Kommunikation unter der Leitung der Professoren Ott + Stein erarbeitet werden.

Als Teil des sechsköpfigen Teams wirkte ich an der Entwicklung und Realisierung des neuen Corporate Designs für Kassel mit, dessen Umsetzung 2011 von der Stadt genehmigt wurde.

Idee und Umsetzung
In einem Workshop mit den Dezernenten der Stadt wurden gemeinsam die Kernwerte Kassels erarbeitet: „Nachhaltig Innovativ“, „Kulturell Bewusst“ und „Stolz auf die Stadt“. Sie wurden zur Grundlage für die gesamte Neugestaltung des Corporate Designs.

Bei der gestalterischen Realisierung des Logos wird „Kassel“ sowohl zum Ausgangspunkt wie auch zum Zentrum. Dieses wird durch das in der Öffentlichkeit am stärksten wahrgenommene Ereignis der Stadt ergänzt – die documenta. Sie ist kultureller, innovativer und medialer Referenzpunkt der Stadt. Alle weiteren Medien bauen auf die neu geschaffene Einheit – Kassel documenta Stadt – auf.